Fotografie

Fotografie.

 

Meine Idee als Fotograf ist es, die dunkle Seite einer Person darzustellen. Melancholisch, in-sich-gekehrt, verloren, verstört. Es ist nicht wichtig, auf welche Weise, es geht um die Emotion an sich.

Ob diese mit besonderer Kleidung, besonderem Make-up, besonderem Styling ausgedrückt werden kann, eher angezogen oder nackt, eher sexy oder prüde, eher stehen oder liegend, eher mit Finger in der Nase oder nicht, ist mir gleich.

Ich möchte Charaktere abbilden, Wesenszüge und -zustände. Eben nicht nur ein Gesicht oder einen Körper, sondern Kommunikation.

 

 

Copyright © 2014-2016 Armin Morawietz